Go There
> INFOS > Home-News > Archiv >
 
H.E.A.T veröffentlichen neues Album [vom 31.07.2017]
H.E.A.T aus Schweden melden sich zurück und veröffentlichen am 22.09 ihr neues Studioalbum "Into The Great Unknown". Der Nachfolger zum Vorgänger "Tearing Down The Wall" aus dem Jahre 2014 verspricht wieder feinsten Hardrock mit Popcharme a la Foreigner, Journey und Whitesnake.
 
ACCEPT mit erstem Track-By-Track Trailer [vom 31.07.2017]
Die Heavy Metal-Pioniere ACCEPT stehen mit einem neuen Album im Gepäck in den Startlöchern! »The Rise Of Chaos« heißt das Werk, das am kommenden Freitag, am 4. August in die Läden kommen wird! Das vierte Album bei Nuclear Blast verspricht die Großtaten der drei vorherigen Alben - »Blood Of The Nations«, »Stalingrad« und »Blind Rage« - nahtlos weiterzuführen. Heute enthüllen ACCEPT den ersten Track-by-Track Trailer, in dem Wolf Hoffmann über folgende Titel spricht: 'Die By The Sword', 'Hole In The Head' and 'The Rise Of Chaos'.

Wolf kommentiert: "'Koolaid' ist ein sehr bekanntes Aroma-Getränk, das von einem bekannten Sektenführer mit Cyanid gemischt wurde und an jeden seiner Gemeinde verteilt wurde, d.h. an Männer, Frauen & auch an die Kinder, damit sie darin ihre Erlösung finden konnten. Seitdem bezieht sich die Phrase "Kool-Aid trinken" auf eine Person oder eine Gruppe, die an einem unbestrittenen Glauben, Argumenten oder an einer bestimmten Philosophie festhält, ohne dies je selbst zu hinterfragen. Diese Tatsache - dass die Leute alles glauben, wenn man es ihnen nur richtig verkauft - hat mich schon mein ganzes Leben lang fasziniert. Dauerhaft kritisch und wachsam zu sein ist meiner Meinung nach der Schlüssel zu jeder Entscheidung, die man in seinem Leben trifft. Und das ist auch die Botschaft dieses Songs!"
 mehr bei: ACCEPT mit erstem Track-By-Track Trailer

 
Pelagic signen Spook The Horses [vom 31.07.2017]
Das in Berlin ansässige Label Pelagic Records hat die in Neuseeland beheimatete Band Spook The Horses unter Vertrag genomen. Das dritte Album "People Used To Live Here" wird am 10.11.17 erscheinen. Einen ersten Video-Teaser zum Album gibt es hier:
 mehr bei: Teaser-Video
 
NOVELISTS - neuer Song [vom 31.07.2017]
Die aufstrebenden Modern Progressive Metaller NOVELISTS haben ihren brandneuen Song 'Under Different Welkins' veröffentlicht. Die Band kommentiert: "We thought it was important to release this song as our second single, "The light, The fire" showed some big changes in our sound so this one may please the old fans more!“

Der Song stammt vom neuen Album »Noir«, das am 8. September über Arising Empire & SharpTone Records veröffentlicht wird.
 mehr bei: NOVELISTS - neuer Song

 
IN OTHER CLIMES mit neuem Clip [vom 31.07.2017]
Time to party, fuckers! Dreht eure Boxen auf, hebt die Gläser und schüttelt eure Matten! IN OTHER CLIMES sind zurück mit ihrer neuen 7inch "Party Animal Advisory (Explicit Lifestyle)". Macht euch bereit für den puren Schock aus eingängigem Rock'n'Roll getränktem Heavy Metal! IN OTHER CLIMES sind am Start und verkünden: "We come, we fuck shit up and we leave!" Die neue 7inch wird am 18.08.2017 auf Bastardized Recordings veröffentlicht. In Other Climes „12,5%“ Video:
 mehr bei: IN OTHER CLIMES mit neuem Clip
 
EXECRATION mit Hammer of Vulcan [vom 12.07.2017]
An diesem Freitag, den 14. Juli werden die norwegischen Death Metaller EXECRATION ihr neues Album 'Return To The Void' via Metal Blade Records in die Umlaufbahn schießen. Heute veröffentlicht die Band die dritte und letzte Single aus 'Return To The Void'.

"Es ist unser bisher kompaktestes Album und enthält kürzere, tightere Kompositionen" meinen EXECRATION über 'Return To The Void'. "Es ist eingängig, dennoch komplex, proggig und gleichzeitig intensiv. Nach zwei Doppel-LPs bestand unser erstes Ziel darin, schneller auf den Punkt zu kommen, aber die alte Dynamik zu behalten. Beim Schreiben achteten wir besonders darauf, die Songs auf ihren Kern zu reduzieren, was man jetzt deutlich hören kann, denn das Album wartet zu keiner Sekunde mit Leerlauf auf."

42 Minuten eignen sich perfekt fürs Vinylformat. Das Album ist ein Parforceritt durch Thrash, Death, Black und sogar traditionellen Heavy Metal mit schnellen wie langsamen Parts sowie den für Execration typischen Stimmungs-, Tempo- und Atmosphärenwechseln.

"Wie zuvor wollten wir das Feeling einer Liveperformance wiedergeben, weshalb die Grundspuren (Drums, Guitars, Bass) live in unserem Osloer Proberaumstudio an einem einzigen Wochenende mitgeschnitten wurden. In den folgenden Wochen kamen Vocals, Synthesizer und Effekte hinzu, wobei uns Andreas Tylden (One Tail, One Head/Altaar) unterstützte. Dann übernahm Tom Kvålsvoll von Kvålsonic Labs den Mix und das Mastering." Thematisch setzt sich die Scheibe mit dem Weltall, Träumen und philosophischen Betrachtungen über Zeit und Raum auseinander. Die sieben Stücke und zwei Instrumentalsongs sind von den Geheimnissen des Universums durchdrungen, was das Textliche bzw. das Konzept betrifft, aber auch die Musik selbst. Dieses Thema unterstreicht das prachtvolle Artwork von Zbigniew M. Bielak zusätzlich.
 mehr bei: EXECRATION mit Hammer of Vulcan

 
Gitarren-Playthrough zu Eternal Darkness (Autumn) [vom 11.07.2017]
Die finnischen Epic Metaller WINTERSUN stehen kurz davor, ihr lange erwartetes drittes Studioalbum »The Forest Seasons« nächste Woche via Nuclear Blast zu veröffentlichen. Des Weiteren wird das Live-Album »Wintersun live @ Tuska Festival 2013« am selben Tag auf Vinyl erscheinen. Heute hat die Band das dritte von vier Gitarren-Playthroughs enthüllt, von denen jedes einen Song der Platte vertritt. Seht hier, wie Jari einen Ausschnitt aus 'Eternal Darkness (Autumn)' vorstellt:
 mehr bei: Gitarren-Playthrough zu Eternal Darkness (Autumn)
 
Musikvideo zu Heartbreak And Seance [vom 11.07.2017]
Die legendären britischen Extreme-Metal-Ikonen CRADLE OF FILTH das Musikvideo zur ersten Single ihres ungeduldig erwarteten 12. Studioalbums »Cryptoriana - The Seductiveness Of Decay« veröffentlicht. Die Vorbestellungen sowie das Musikvideo zu 'Heartbreak And Seance' sind hier zu finden:
 mehr bei: Musikvideo zu Heartbreak And Seance
 
NOVELISTS mit Clip und Tour [vom 11.07.2017]
Die aufstrebenden Modern Progressive Metaller NOVELISTS haben angekündigt die Australischen Deathcore-Energiebündel MAKE THEM SUFFER auf ihrer Worlds Apart European Tour 2017 zu begleiten. NOVELISTS haben kürzlich auch das Musikvideo zu ihrer brandneuen Single 'The Light, The Fire' veröffentlicht.

WORLDS APART TOUR 2017
20.10.17 Germany Frankfurt @ 11er
01.11.17 Switzerland Aarau @ Kiff
02.11.17 Germany München @ Feierwerk
05.11.17 Austria Graz @ Explosiv
06.11.17 Germany Nürnberg @ Z-Bau
08.11.17 Germany Berlin @ Cassiopeia
13.11.17 Germany Hamburg @ Hafenklang
14.11.17 Germany Hannover @ Mephisto
15.11.17 Germany Leipzig @ Naumanns
16.11.17 Germany Oberhausen @ Kulttempel
 mehr bei: The Light, The Fire

 
Vogg und Rasta über politische Einflüsse auf Anticult [vom 11.07.2017]
Die polnischen Extreme Metaller DECAPITATED haben ihr siebtes Album »Anticult« vergangenen Freitag via Nuclear Blast auf den Markt gebracht. Das acht Tracks umfassende Werk beginnt mit dem bahnbrechenden Meisterwerk 'Impulse' und lässt bis zum Schlusstrack 'Amen' keine Gnade walten. Thematisch setzt sich »Anticult« mit dem abstrakten Gedanken auseinander, wer und was wir als Menschen sind. Von Sänger Rasta konzipiert und geschrieben, bietet das Album Existenzialismus höchster Güte. Die Lyrics behandeln, wie Rasta verrät, „die Stundenuhr des Lebens“. Der Titel »Anticult« setzt eine Welt voraus, in der unser Leben von allem beeinflusst wird. Die Macht der modernen Gesellschaft hat großen Einfluss auf alles, was wir wahrnehmen und tun. Die Idee dahinter ist, sich gegen die sogenannte Maschine zu wehren, einfach ein Individuum zu sein. Und für sich selbst einzustehen und einen eigenen Kodex zu definieren. Mit diesen Aspekten im Hinterkopf diskutieren Vogg und Rasta in einem neuen Trailer die politischen Einflüsse ihres neuen Werks.

„'Kulte' findet man überall und in allem, was wir tun“, erklärt Vogg. „»Anticult« ist aus einer gewissen Sicht ein gewaltiger Wutbrocken gegen all diese Werte. Ein Denkanstoß. Es lässt einen nachdenken: 'In was für einer Welt leben wir? Wer oder was leitet unser aller Geschicke? Und was für eine Rolle spielen wir dabei?' Beschäftigt euch mit dem Titel, um euren eigenen 'Kult' zu finden. In dieser Hinsicht handelt »Anticult« von Erleuchtung. Oder von Noesis.“
 mehr bei: Vogg und Rasta über politische Einflüsse auf Anticult

 
DIE APOKALYPTISCHEN REITER - erster Album-Trailer [vom 04.07.2017]
»Der Rote Reiter«, das zehnte Studioalbum der REITER erscheint am 25. August 2017 via Nuclear Blast Records. Heute veröffentlicht die Band den ersten Album-Trailer zur Platte auf YouTube.

Die Band kommentiert: "Nach ausgedehnten Reisen durch Thailand, Kambodscha und Japan trafen wir uns im Sommer 2016 das erste Mal wieder. Nach einer ausgelassenen Party standen wir irgendwann mitten in der Nacht im Proberaum, um gemeinsam zu jammen. Es war pure Magie. "Wir sind zurück" entstand in dieser unglaublichen Session und von dem Tage an war uns klar, dass es ein neues Album geben würde. Der Song hat alles, was einen echten Reiter-Song ausmacht: Spielfreude, Leidenschaft und Tempo. Er ist der erste Song, den wir für DER ROTE REITER geschrieben haben und es konnte keinen anderen Opener als ihn geben. Wir lieben diesen Song, er bedeutet uns sehr viel."
 mehr bei: DIE APOKALYPTISCHEN REITER - erster Album-Trailer

 
ELUVEITIE-Musikvideo zu Epona [vom 04.07.2017]
Acht Jahre, nachdem die Melodic Death/Folk Metal-Meister ELUVEITIE ihr erstes Akustikalbum »Evocation I« veröffentlicht haben, haben die schweizer Musiker die elektronischen Instrumente erneut im Proberaum verstaut. »Evocation II - Pantheon« wird am 18. August via Nuclear Blast Records veröffentlicht! Vor kurzem präsentierte die Band bereits ihren ersten neuen Track 'Epona', der euphorische Reaktionen unter den Fans auslöste.

Heute gibt es endlich das Musikvideo zum Song! Gedreht wurde in und um die (gerade für ELUVEITIE) geschichtsträchtige Stadt Avenches in der Südwest-Schweiz - vor zweitausend Jahren Aventicum genannt und stolze Hauptstadt der keltischen Tiguriner (eines Teil-Stammes der Helvetier) und somit auch Heimat einer der schillerndsten Figuren der keltischen Geschichte: Dem mächtigen Fürst Divico, der dem einfallenden römischen Imperator Gaius Julius Cäsar Stirn und Stinkefinger bot und dessen Taten bereits ihren Weg in zig ELUVEITIE-Songs fanden! Produziert wurde der Clip von Jason Sereftug-Borruso (Writer, Director) und Alexis Gudinchet (Assistant Director).

„Wir sind sehr froh und stolz, euch 'Epona' präsentieren zu dürfen - die erste Single von unserem neuen Album »Evocation II - Pantheon«!", berichtet Bandfronter Chrigel Glanzmann. "Der Song ist eine Ode an die reitende Königsgöttin der keltischen Ruhmeshalle! Doch wir huldigen ihr nicht nur mit dem Liedtext, sondern auch musikalisch. Denn obwohl 'Epona' ein Akustiktrack ist, prescht er voran mit Elan, Kraft und Geschwindigkeit, wie ein gallopierendes Pferd! Es ist ein guter Song, um euch einen ersten Eindruck zu geben von dem rauen, wilden, ehrlichen, folkigen und keltischen Charakter von »Evocation II - Pantheon«!"
 mehr bei: ELUVEITIE-Musikvideo zu Epona

 
FOREVER STILL spielen Mainstage von Bloodstock [vom 04.07.2017]
Nach ihrer großen Tour mit CHILDREN OF BODOM hatten die jungen Rock-Dänen von FOREVER STILL sich eine Verschnaufpause gegönnt, um sich wieder dem Songwriting zu widmen. Wie bereits für ihr Debüt arbeiten auch diesmal Sängerin Maja Shining und Bassist Mikkel Haastrup eng zusammen, um als Duo den Nachfolger von »Tied Down« zu erschaffen, der voraussichtlich Anfang 2018 erscheinen wird und die Heavy Rock Szene erneut aufrüttelt.

Das letzte Album der Band, »Tied Down«, wurde erst kürzlich für den Preis des 'Best Debut' bei den Metal Hammer Awards nominiert. Die Zeremonie findet am 15. September in Berlin statt!

Doch vorher nehmen FOREVER STILL noch die Festivals unter Beschuss und heute können sie verkünden, dass sie eine Show auf der Mainstage des britischen Bloodstock Open Airs spielen werden!

Die Band kommentiert: "Wir freuen uns so sehr auf das Festival! Seit Jahren haben wir davon geträumt, mal auf dem Bloodstock spielen zu dürfen und können es kaum fassen, dass wir nun das Festival auf der Main Stage eröffnen! Und welche Gelegenheit würde sich besser anbieten, um erstmals einen neuen Track von unserem kommenden Album zu spielen?"

Außerdem könnt ihr die Dänen bei den folgenden Shows unter freiem Himmel sehen:
04.08. S Rejmyre - Skogsröjet
06.08. UK Bedfordshire - Fort Fest
11.08. UK Catton Hall - Bloodstock Open Air
17.08. S Falun - Sabaton Open Air

 
Gitarren-Playthrough-Clip zu Prodigal Son [vom 04.07.2017]
Die Progressive Death Metal-Meister FALLUJAH haben in Zusammenarbeit mit Positive Grid einen Gitarren-Playthrough-Clip zum Song 'Prodigal Son' veröffentlicht. In diesem spielen die beiden Gitarristen Brian James und Scott Carstairs den Track, der von ihrem aktuelen Album »Dreamless« stammt, originalgetreu mit Positive Grids Bias FX Amp Modeling-Software nach.
 mehr bei: Gitarren-Playthrough-Clip zu Prodigal Son
 
Rock Bottom-Clip von Nasty [vom 03.07.2017]
Die HC-Band NASTY veröffentlicht das Musikvideo zum neuen Track "Rock Bottom". Am 22.09.17 erscheint ihr 6. Studioalbum “Realigion“ auf BDHW Records (Vertrieb: Soulfood).

Mit dem neuen Album im Gepäck werden NASTY nach einigen Festivals eine ausgedehnte Tour spielen:

NASTY LIVE 2017
20.07.2017 - Cuxhaven (GER), Deichbrand Festival
28.07.2017 - Bausendorf (GER), Riez Open Air
04.08.2017 - Brechungen/Werra (GER), Bretinga Rockt
19.08.2017 - Allstedt (GER), Destruction Derby
25.08.2017 - Wörrstadt (GER), NOAF Festival
16.11.2017 - Bremen (GER), Tower
17.11.2017 - Berlin (GER), Musik & Frieden
18.11.2017 - Bochum (GER), Zeche
20.11.2017 - Wiesbaden (GER), Kesselhaus / Schlachthof
21.11.2017 - Stuttgart (GER), Universum
24.11.2017 - München (GER), Backstage
28.11.2017 - Schweinfurt (GER), Alter Stattbahnhof
30.11.2017 - Hamburg (GER), Knust
01.12.2017 - Leipzig (GER), Conne Island
27.12.2017 - Hannover (GER), Musikzentrum
28.12.2017 - Karlsruhe (GER), Stadtmitte
29.12.2017 - Chemnitz (GER), AJZ Talschock
30.12.2017 - Köln (GER), Underground
 mehr bei: Rock Bottom-Clip von Nasty

 
Coming Home-Tour von Pain [vom 03.07.2017]
Die schwedische Metal-Macht PAIN um Multi-Instrumentalist und Produzent Peter Tägtgren (HYPOCRISY, LINDEMANN) kündigen den finalen Teil ihrer Tour zum aktuellen Studioalbum »Coming Home« an. Als Support-Acts werden die schwedischen Modern-Rocker CORRODED und die italienischen Thrasher von SAWTHIS mit dabei sein.

CORRODED kommentiert: "People of Europe, hear ye hear ye!! Wir sind stolz Euch mitteilen zu können, dass wir als direkter Support für PAIN auf deren kommender Europatour bestätigt wurden. So, lasst alles fallen und rennt so schnell ihr könnt zum nächsten PC, Telefon oder mit was auch immer ihr Tickets bestellt. Das ist etwas, dass ihr unter keinem Umständen verpassen solltet!"

SAWTHIS sagt dazu: "Wir sind sehr glücklich und stolz, dass wir Teil dieser Tour sein dürfen. Wir haben Peter Tägtgren's Karriere schon immer verfolgt. Er ist einer unserer Haupteinflüsse und mit ihm auf Tour sein zu dürfen, motiviert uns umso mehr. Wir können es kaum abwarten - seid dabei!

Peter Tägtgren fügt hinzu: "Ich freue mich sehr auf den finalen Teil der "Coming Home"-Tour, besonders weil unsere Freunde von Corroded und Sawthis mit dabei sein werden. Letzte Runde für Zentraleuropa. Seid dabei!

PAIN
»Coming Home again Tour «
w/ CORRODED & SAWTHIS
26.10.17 DE Münster, Sputnikhalle
30.10.17 DE Siegburg, Kubana
02.11.17 DE Jena, F-Haus
03.11.17 DE Geiselwind, Music Hall
04.11.17 DE Mannheim, MS CONNEXION COMPLEX
05.11.17 DE Obertraubling, Eventhall Airport
06.11.17 DE Aschaffenburg, Colos-Saal
08.11.17 DE Stuttgart, Universum
09.11.17 DE Bremen, Tivoli

 
In Other Climes mit neuer 7Inch [vom 03.07.2017]
In Other Climes veröffentlichen das Coverartwork und die Tracklist ihrer neuen 7inch „Party Animal Advisory (Explicit Lifestyle)”. Macht euch bereit für den puren Schock aus eingängigem Rock'n'Roll getränktem Heavy Metal! IN OTHER CLIMES sind am Start und verkünden:

"We come, we fuck shit up and we leave!" Die neue 7inch wird am 18.08.2017 über Bastardized Recordings veröffentlicht.

Tracklisting:
01. 12,5% 03:57
02. Burn 03:34
Total play time: 07:31

 
A Secret Revelaed - zweiter Teaser [vom 03.07.2017]
A Secret Revelaed veröffentlichen den zweiten und letzten Teaser zu ihrer neuen Single „Grieved“. Die Single wird am 07.07.2017 über Bastardized Recordings veröffentlicht.
 mehr bei: A Secret Revelaed - zweiter Teaser
 
TEENAGE BOTTLEROCKET - neues Video [vom 02.07.2017]
Wie bereits berichtet sind TEENAGE BOTTLEROCKET wieder zu Fat zurückgekehrt und veröffentlichen am 14.07. mit "Stealing the Covers“ ein neues Studioalbum, mit sehr speziellen Coverversonen von unbekannteren Bands. Zu dem letzten Track des Albums "Why the Big Pause" (Original von The Punchlines) hat das Quartett nun ein kurzweiliges Video veröffentlicht.

Bassist Miguel Chen kommentiert den Video-Dreh folgendermaßen: “The Punchlines from Minneapolis are fronted by our buddy Chris Johnson,” Chen explained. “He used to live above Matt’s Bar, home of the Jucy Lucy (if it’s spelled right, it’s wrong). It’s this burger stuffed with a boiling hot liquid cheese core. You have to wait to take a bite or you’re gonna burn the shit out of yourself. He said two to three times a week the ambulance would show up, because someone did just that. Ray called me one day to talk about shooting a video... ‘I found a bear suit on Amazon,’ he said. Duh. The video wrote itself. We headed to the Buckhorn Bar at 1 PM and started drinking. Fat offered to pay our tab, but the bar was so stoked we were filming there they paid for all our drinks. I think Chewka was in the bear costume, but I can’t remember. At some point filming ended, so Kody and I kept stumbling around Laramie drinking. My wife picked us up and said I was asleep trying to eat pizza.”
 mehr bei: TEENAGE BOTTLEROCKET - neues Video

 
Grit mit Shreds of Tales [vom 02.07.2017]
Das französische Quartett GRIT kündigen ihr Debüt-Album "Shreds Of Tales" (Greasy Records / Bertus) für den 25. August 2017 an! Unter Einfluss des Rock der späten 90er / frühen 2000er, spielen GRIT wunderbaren Post-Grunge à la Incubus, Queens Of The Stone Age und Rage Against The Machine. Die Band selbst beschreibt ihr Genre gerne als "Dirt'N'Pop", welcher Fuzz-lastige Riffs mit melodischen Hooks kombiniert, der schlussendlich ihre wuchtigen Rock-Songs hervorbringt. Einen ersten Vorboten auf "Shreds of Tales" bringt euch dieser Album-Trailer.
 mehr bei: Album-Trailer
 
VENOM INC. über den Songwriting-Prozess [vom 02.07.2017]
Die wiedergeborenen Black Metal-Urväter VENOM INC. werden ihr kommendes Werk »Avé« am 11. August 2017 via Nuclear Blast entfesseln. Bereits vergangene Woche hat die Band den ersten Trailer dazu veröffentlicht, in dem sie exklusive Blicke hinter die Fassade von »Avé« gewährt und über die Rückkehr von VENOM INC. spricht. Nun können sich Fans den zweiten Teil anschauen, dessen Schwerpunkt auf dem Songwriting-Prozess zu »Avé« liegt.
 mehr bei: VENOM INC. über den Songwriting-Prozess
 
RAGE mit neu eingespieltem Klassiker Adoration [vom 02.07.2017]
Die Kreativität und Produktivität kennt bei dem deutschen Heavy Metal Trio von RAGE scheinbar keine Grenzen. Nur 14 Monate nach dem erfolgreichen »The Devil Strikes Again« Nackenbrecher, liefern RAGE ihr neues, nunmehr 23. Studioalbum namens »Seasons Of The Black« ab, welches am 28. Juli veröffentlicht werden wird.

Nun enthüllen RAGE den Track 'Adoration', ein alter AVENGER Klassiker, den das Trio in der aktuellen Besetzung neu aufgenommen hat und im Rahmen der Bonus-CD »Avenger Revisited« zusammen mit dem limitierten Digipak von »Seasons Of The Black« veröffentlicht.

Zu den Tracks der Bonus-CD, die noch aus den AVENGER-Zeiten stammen, erzählt Peavy: „Es war klasse, die alten Songs aus meinen ersten Jahren als Musiker nochmal aufzunehmen! Ich erinnere mich noch gut daran, wie die Stücke damals entstanden sind. Ich fand es immer schade, dass sie all die Jahre doch etwas untergegangen sind, da sie ja unter einem anderen Bandnamen veröffentlicht worden waren. Mir war schon immer klar, dass diese Songs zeitlos sind, aber als wir sie dann zusammen gespielt haben, war das schon der Hammer! Wir konnten unsere Ideen ja damals noch nicht so gut umsetzen, wie wir das heute können. Wenn man die neuen Aufnahmen hört, merkt man erstmal, wie gut die Songs eigentlich wirklich sind!“

»Seasons Of The Black« wurde im Februar/März 2017 in den Megafon Studios (Burscheid) und in den Soundchaser Studios (Zandhoven, Belgien) aufgenommen. Produziert wurde von RAGE, während sich Dan Swanö (MARDUK, OPETH, DISSECTION, KATATONIA) in den Unisound Studios (Grefrath) um Mix und Mastering kümmerte.
 mehr bei: RAGE mit neu eingespieltem Klassiker Adoration

 
Comeback Kid zur neuen Platte [vom 02.07.2017]
Die kanadischen Hardcore-/Punk-Koryphäen COMEBACK KID sprechen in ihrem neuen Album-Video-Trailer über den Titel und das Cover ihres kommenden, sechsten Studioalbums, sowie über die Zusammenarbeit mit Devin Townsend. »Outsider« wird am 8. September über Nuclear Blast (Welt / New Damage Records in Kanada) erscheinen.
 mehr bei: Comeback Kid zur neuen Platte
 
KORPIKLAANI Live at Masters of Rock [vom 01.07.2017]
KORPIKLAANI sind schlicht nicht zu bremsen: Erst vor Kurzem haben die Folk Metal-Superstars eine Europatour mit ARKONA, HEIDEVOLK und TROLLFEST für Anfang 2018 angekündigt (alle Termine gibt es unten!), welche einmal mehr die unbändige Energie der Band ans Tageslicht bzw. auf die Bühnen bringen wird. Diese Live-Power haben die Finnen nun in Form ihres allerersten Live-Blu-ray/DVD+2CD-Packages, das am 25. August via Nuclear Blast erscheinen wird, für die Ewigkeit festgehalten. Dieses hört auf den Namen »Live at Masters of Rock« und wurde, wie der Name bereits erahnen lässt, beim gleichnamigen Festival in Vizovice, Tschechien aufgenommen. Als i-Tüpfelchen wartet das Paket nicht nur mit der Show von 2016, sondern sogar mit der kompletten Show von 2014 als Bonus auf. Beim Auftritt 2016 waren Tero Hyväluoma als zusätzlicher Violinist und Toni Perttula, Samis Zwillingsbruder, als zusätzlicher Akkordeonist mit von der Partie. Für Mix und Produktion von »Live At Masters Of Rock« war Frontmann Jonne Järvelä verantwortlich.

Jonne kommentiert: „Dies is unsere allererste DVD, auf die wir recht stolz sind. Sie beinhaltet keine Backingtracks, keine Chöre, keine Samples, alle Fehler sind hörbar. Es sind einfach wir, KORPIKLAANI, Live-Rock 'n' Roll pur.“

Er fügt hinzu: "Ich habe viel Zeit für das Mastering mit Svante Forsbäck investiert, der gerade erst mit RAMMSTEIN gearbeitet hatte, und wir setzten all unsere Energie ein, um die Atmosphäre und den Sound der Menge einzufangen! Wenn man den Ton richtig laut aufdreht, fühlt es sich nun an, als sei man direkt in der Menschenmasse!"

Sami fügt hinzu: „Für uns bedeuten größere Shows mehr Folk-Musiker, die wesentlich billiger als Pyro sind, mein Bruder spielte bei dieser Show beispielsweise for ein paar Bier und dabei trinkt er wirklich nicht viel!“

Als erster Vorgeschmack wurde heute der Liveclip zu 'Pilli on pajusta tehty' veröffentlicht.
 mehr bei: Liveclip zu Pilli on pajusta tehty

 
CELLAR DARLING Lyricvideo zu The Hermit [vom 01.07.2017]
Der Vorhang hat sich geöffnet, die Bühne ist frei für die New Wave Of Folk Rock - CELLAR DARLING vermengen harten Alternative Rock mit starken Folkeinflüssen und poetischen Geschichten und wuchsen aus der Asche ihrer vorherigen Band, um heute ihr großes Debütalbum »This Is The Sound« in die Welt fliegen zu lassen. Selten wurde eine Band direkt nach der Gründung so passioniert von neuen Fans unterstützt, sodass Anna Murphy, Merlin Sutter und Ivo Henzi sich nun mit einem dritten Clip bei ihren treuen Anhängern bedanken möchten. Seht das atmosphärische Lyricvideo zu 'The Hermit'.

"'Hoi polloi' ist ein griechischer Ausdruck, der 'die vielen' bedeutet. 'The Hermit' ist ein Song über die Liebe zur Einsamkeit und das Unwohlsein innerhalb menschlicher Gesellschaft", erklärt die Band den neuen Track. Und voller Optimismus fügt sie hinzu:

"Fast exakt ein Jahr nachdem CELLAR DARLING gegründet wurde, steht bereits unser erstes Album in den Regalen und wir könnten nicht stolzer sein. Es war ein intensives, manchmal schwieriges, aber stets lohnendes Jahr - und vor allem ein kreatives! Wir glauben, das kann man auf dem Album auch hören und können nicht erwarten zu hören, was ihr davon haltet! Unser aktueller Fokus liegt nun auf einer ganz speziellen Sache: Wir wollen zurück auf die Bühne und unsere Musik mit euch feiern, da ihr die besten Fans der Welt seid - wir freuen uns so sehr wieder für euch zu spielen!"
 mehr bei: CELLAR DARLING Lyricvideo zu The Hermit

 
As It Is und Real Friends live [vom 01.07.2017]
As It Is und Real Friends kommen im Oktober als Support von Neckdeep nach Deutschland und Österreich. Die Tourdaten findet ihr hier:

The Peace and The Panic EU Tour 2017
19.10.2017 Köln - Essigfabrik (DE)
20.10.2017 Hamburg - Knust (DE)
23.10.2017 Berlin - BiNuu (DE)
24.10.2017 Leipzig - Conne Island (DE)
25.10.2017 Stuttgart - Universum (DE)
26.10.2017 München - Backstage Werk (DE)
27.10.2017 Wien - WUK (AU)

 
Video zu Mehr! Mehr! Mehr! [vom 01.07.2017]
Nach erfolgreichen Tourneen und Shows in G/S/A und Südamerika, u.a. mit La Vela Puerca, Massendefekt, Montreal, Juliette & The Licks, Frank Turner & The Sleeping Souls und Jennifer Rostock sowie einer ersten, erfolgreichen Headliningtournee, veröffentlichen ALEX MOFA GANG am 06. Oktober den Nachfolger von „Die Reise zum Mittelmaß der Erde“. Auf „Perspektiven“ wird die Geschichte von Alex Mofa weitererzählt.

Ein Album im hier und jetzt, für den Moment. Es geht um Liebe, klar, in vielen Facetten. Um Freundschaft, Nähe, Flüchtigkeit, Sehnsucht und Verlust, um Fehler, Freuden und Laster. Die Reise geht weiter, allerdings ändert Alex den Blickwinkel, die Perspektive. Auf dem zweiten Album schlüpft er in die Rolle des Beobachters. Neue Bekanntschaften und allerlei Nachtgestalten verschmelzen in einem Episodenroman, den Alex in Momentaufnahmen festhält.

Als ersten Vorgeschmack gibt es „Mehr! Mehr! Mehr!“ zu hören und sehen, einen Song, der live bereits auf Herz und Nieren getestet wurde.
 mehr bei: Video zu Mehr! Mehr! Mehr!

 
oben
Platte der Woche:

Die letzten Reviews:

  Avatar
  The Atlas Moth
  Cane Hill
  Cursed Earth
  Good Tiger

Interviews/Stories:

  All Will Know
  Minipony
  Lionheart

Shows:

  12.12. Doro - Regensburg
  12.12. Jo Stockholzer - Wuppertal
  13.12. Jo Stockholzer - Zwickau
  13.12. Peter And The Test Tube Babies - Bremen
  13.12. Mia Aegerter - Frankfurt